Verband Gro�e M�nsterl�nder

Samstag, 5. Oktober 2013

Verbandsgebrauchsprüfung (VGP) in Borken

Die VGP fand wie in jedem Jahr in Arbeitsgemeinschaft mit der Kreisjägerschaft Borken am 5. und 6. Oktober 2013 in den Revieren um Borken bei sehr guten Witterungsbedingungen statt.


Die Vorbereitung (Einteilung, Organisation von Gruppen und Reviere) nahm Prüfungsobmann Hubert Buß wie gewohnt vor. Die Richterbesprechung übernahm freundlicherweise Hermi Schilling-Frenk in seiner kompetenten Art.

Die Begrüßung und der Aufbruch in die Reviere wurden von den Bläsern in beträchtlicher Anzahl und in einer erwähnenswerten Qualität begleitet.

Einen Dank an die Revierinhaber und Revierführern, die ihre sehr guten Reviere immer wieder zur Verfügung zu stellen; insbesondere jedoch Andreas Janson, der dafür Sorge trägt, dass wir bei der VGP unsere Waldfächer im Sternbusch absolvieren können.
 
Die Bedingungen in den Revieren (der Mais schon weitgehend geerntet) waren sehr gut, so dass alle Gespanne ihre Leistung zeigen konnten.

Von den gemeldeten 11 sind 10 Gespanne angetreten und konnten alle die Prüfung bestehen.

Die Siegerehrung wurde von Hubert Buß direkt nach der Zusammenstellung der Zeugnisse und Ahnentafeln im Saal des Suchenlokals in der bekannten Manier vorgenommen. Monika Tegtmeyer hatte sowohl für die Richterverpflegung als auch für die Preise gesorgt.

Es konnten wiederum äußerst erfreuliche Ergebnisse erzielt werden (siehe Rangliste). Sieben 1. Preise und zwei 2. sowie ein 3. Preis sind Ergebnisse, die sich sehen lassen können.


Suchensieger wurde ein DD mit einem hervorragenden Resultat Tara von Benningshof (348 P., ÃœF, I. Preis, Bringselverweiser), geführt vom Züchter Ludger Benning.

 

Platz 2 erreichte ebenfalls ein DD, Anni vom Erthaler Forst (334 P., ÃœF, I. Preis), geführt von Rüdiger Schmeink.

 

Platz 3 erlangte die DL Hündin Olga von der Riedleite (329 P., ÃœF, I. Preis), geführt von Bernhard Köhne.

 

Auf Platz 4 ebenfalls ein DL Hündin, nämlich Quinta von Linebrok (325 P., ÃœF, I. Preis), geführt von Thomas Lubbers.

 

Auf Platz 5 der GM Rüde Chaos vom Voßbrink (324 p., ÃœF, I. Preis), geführt vonHubertus Weidener.

 

Platz 6 erreichte der GM Rüde Finn von der Lippe (321 P., ÃœF, I. Preis), geführt von Hans Wackertapp

 

Platz 7 ging an die GM Hündin Merle von Haus Emsing (302 P., TF, I. Preis), geführt von Bernward Ernsten.

 

Platz 8 erreichte der GM Rüde Max vom Ahler Esch (328 P., ÃœF, II. Preis, Schweißarbeit 3), geführt von Heinrich Söbbecke.

 

Platz 9 ging an den GM Rüden Maiko von Haus Emsing (293 P., TF, II. Preis), geführt von Gottfried Buß.

 

Platz 10 erreichte GM Hündin Orla II vom Bußhof (300 P., ÃœF, III. Preis), geführt von Maria Lensker-Watermann.



Details sind der VGP Rangliste zu entnehmen.

Bilder sind in der Galerie "VGP 2013"

Hans Wackertapp

Nach der Feldarbeit

Gruppentreffen am Wasser

Bekanntgabe der Ergebnisse

Platz 1: Ludger Benning

Platz 2: Rüdiger Schmeink

Platz 3: Bernhard Köhne