Verband Große Münsterländer

Aktuelles

Freitag, 13. September 2019

Verbandsherbstzuchtprüfung, HZP in Borken

Bei sehr guten äußeren Bedingungen fand am 7. September 2019 die HZP mit lebender Ente in den Revieren um Borken, Bocholt und Reken statt.
Treffpunkt war das Suchenlokal XXL Bistro/Restaurant in Oeding.
Das Wetter war für die Gespanne ausgezeichnet. Im Feld ergaben sich auch bei der Schleppenarbeit trotz der
augenscheinlich „guten“ Bedingungen Schwierigkeiten.  


Die Enten machten den Hunden am Wasser in einigen Fällen Probleme. Sie drückten sich und wurden dadurch
frühzeitig von den Hunden gegriffen, bevor die Arbeit hinter der lebenden Ente sich erst richtig entfalten konnte. Suchenglück und -pech liegen oft sehr eng beieinander.

Suchensieger mit 193 Punkten wurde Xilla vom Bußhof, die von Wilhelm Breuers sehr gut vorbereitet und gekonnt
vorgestellt wurde. Auf Platz 2 mit 192 Punkten lag Xenta II vom Bußhof, geführt von Norbert Temminghoff.
Platz 3 mit 188 P. ging an Nele vom Heidesee, gef. von Heiner Garvert.

Den Revierinhabern und Revierführern sei an dieser Stelle gedankt, da sie immer wieder bereit sind,
ihre sehr guten Reviere zur Verfügung zu stellen. Dank insbesondere auch an die, die immer zum Gelingen
der Prüfung beitragen.

Dateien: Download20 K

Die ersten beiden GM