Verband Große Münsterländer

Aktuelles

Sonntag, 17. April 2016

Ergebnisse der VJP 2016 in den Revieren um Borken

Zur diesjährigen Jugendsuche (VJP) waren 34 Hunde gemeldet. 31 sind erschienen und 30 konnten die Prüfung bestehen. Bei dieser erfreulichen Zahl von Teilnhemern waren die Vorbereitungen natürlich entsprechend umfangreich. Die Prüfung wurde in neun Revieren durchgeführt. Nach der Prüfung waren wir erleichtert, da dass Wildvorkommen in den Revieren erfreulich gut war und die Hunde ihre Anlagen mehrfach unter Beweis stellen konnten.. Den Revierinhabern möchten wir an dieser Stelle danken, die immer wieder bereit sind, uns zu unterstützen.

Suchensieger wurde die Hündin Auri vom Moorbach 215/15 , die von ihrer Führerin Dr. Manuela Kuhn aus Vreden gekonnt vorgestellt wurde. Das Gespann erreichte 75 Punkte. Gratulation!

An zweiter Stelle lag der Wurfbruder Arko vom Moorbach 213/15 mit Führer Felix Borchers aus Borken. ebenfalls mit 75 Punkten. Die 3. Stelle erreichte Christian Bakker aus Kroderen in Norwegen. Er stellte seine erst 6 11/2 Monate alte Hündin Gad des Grandes Vorachyres NKK reg. vor und konnte 74 Punkte erreichen. An dieser Stelle möchte ich auf den Bericht von Herrn Bakke in letzten Mitteilungsblatt hinweisen, der zeigt, dass er mit sehr Passion um den GM in Norwegen verdient macht.

 

Die vollständigen Ergebnisse sind in der beigefügten  Tabelle aufgeführt.

Dank an alle, die zum Gelingen der Prüfung beigetragen haben.

 

Hans Wackertapp

Dateien: Download9.0 K

Suchensieger Dr. Manuela Kuhn mit Auri vom Morrbach, Felix Borchers mit Arko vom Moorbach (links) und Christian Bakke mit Gad des Grandes Vorachyres (rechts)